Kinderbetreuung: 0,5 - 5 Jahre
Betreuungszeiten: 7 - 16 Uhr (1 langer Tag bis 18 Uhr optional nach Vereinbarung möglich)
Geburtsjahr: 1976
Spielen im Freien: Wir haben unseren eigenen kleinen kindersicheren Garten (Rutsche, Kindertisch, Wippe und einige Laufräder sowie div. Outdoorspielzeug). Die Umgebung des Mühlwassers, alte Donau, Lobau, sowie einige Spielplätze und Wiesen sind in unmittelbarer Umgebung.
Haustiere: 1 British Kurzhaar Kater (rot/weiß)
1 Europäisch Kurzhaar (getigert mit rot)
Kleines Aquarium
Eigene Kinder: 1 Sohn, geb. 2004

Küche:

  • Täglich frisch gekochte Mahlzeiten (ohne Verwendung von Mikrowelle)
  • Verpflegungs-Spezialisierung auf weizen- und kuhmilchfreie Lebensmittel (Dinkel, Buchweizen, Mandelmehl, Dinkelmilch, Reismilch, Mandelmilch, Hafermilchprodukte,...)
  • OHNE Verwendung von Süßungsmittels, Zusatzstoffen, Zucker
  • Saisonale und regionale Zutaten (eigener Garten oder Gärtnerei Ganger)
  • Fast ausschließlich österreichische Produkte
  • Wir backen unser Brot und Gebäck selbst
  • Vegetarische Kost möglich, sowie auch schweinefleischfrei auf Anfrage

Was die Tageskinder bei mir erleben:

Ganz wichtig ist mir der Aufenthalt und die Bewegung im Freien sowie der Umgang mit unserer Natur. Wir können aktiv die Jahreszeiten miterleben, uns austoben, Tiere beobachten und Energie tanken.

Wir haben einen kleinen eingezäunten Garten zur Verfügung sowie eine 30 m² große überdachte, zugebaute Terrasse, die wir auch bei Schlechtwetter nutzen können. Mein Ziel ist es, dass sich meine Tageskinder darauf freuen, den Tag mit mir zu verbringen.

Worauf ich hinsichtlich der Kinderbetreuung besonderen Wert lege:

Jeder(s) Mensch(Kind) ist anders, unterschiedlich weit entwickelt, hat verschiedene Interessen und Bedürfnisse. Dies zu erkennen und individuell darauf einzugehen, das liegt mir ganz besonders am Herzen. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sie dürfen traurig sein, sie dürfen weinen, wenn sie sich wehtun, sie dürfen lachen und auch mal laut sein, wenn ihnen danach ist. Gefühle zu zeigen und zuzulassen, sich selbstständig zu entwickeln, Raum und Zeit zu geben, sich auszuprobieren - jeder in seinem eigenen Tempo - darauf lege ich besonderen Wert.

Trotzdem empfinde ich es als wichtig, nach vereinbarten Regeln zu leben. Sowie schätze ich Rituale sehr, denn sowohl Regeln als auch Rituale geben Sicherheit und erleichtern unser Zusammenleben ungemein.

Zusätzliches Angebot:

Ich habe mich mit vielen pädagogischen Erziehungsrichtungen beschäftigt und ich denke, dass jede Richtung ihre positiven und nicht so guten Seiten hat. Daher habe ich mich auf keine pädagogische Ausrichtung spezialisiert. Eine gute Mischung aus allen, Begegnung mit gegeseitigem Respekt, Wertschätzung, Förderung von Selbstständigkeit und Selbstwirksamkeit sowie der Umgang mit Konsequenzen - dies ist mir am Wichtigsten.